Sie sind hier: Angebote / Stationäre/teilstationäre Pflege / Tages- und Begegnungsstätten

Ansprechpartner

Frau
Elisabeth Nasilowski
Heimleitung

Tel: 03671/358345
altenpflege@drk-saalfeld.de

DRK Altenpflegeheim
Hannostraße 2
07318 Saalfeld

Tages- und Begegnungsstätten

Was sind Tages- und Begegnungsstätten?

Seniorin vor Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel
Foto: M. Wodrich / VdS

Niemand ist gerne allein, schon gar nicht mit voranschreitendem Alter.

Der persönliche Austausch mit anderen Menschen ist ein wichtiger Bestandteil menschlichen Lebens. Schön, wenn man Freude mit anderen kann.

Die Tages- oder Begegnungsstätten für Ältere oder Behinderte sind ein Treffpunkt, der Kontakte zwischen alten/behinderten Menschen selbst und anderen Gruppen fördert. Sie dienen damit den Bedürfnissen nach Kommunikation, Information, Bildung und Freizeitgestaltung.

Seit dem 08.November 2002 ist die Tagespflege ein Betreuungsangebot zwischen ambulanter und stationärer Pflege.

Wir bieten vielseitige Möglichkeiten für menschliche Begegnungen, Betreuung, solziale Hilfen, Förderung der geistigen und körperlichen Aktivitäten, Beratung und kulturellen Erlebnissen in harmonischer Atmosphäre.

Die Räumlichkeiten der Tagespflege befinden sich außerhalb des stationären Bereiches des DRK-Altenpflegeheims in der unteren Etage.

Ein behindertengerechter Eingangsbereich mit Lift ermöglicht auch Rollstuhlfahrern den Besuch der Tagespflege.

Das Freigelände rund um unser Haus und in der näheren Umgebung ist ideal für körperliche Aktivitäten sowie Ruhe und Entspannung.

Sämtliche Mahlzeiten werden täglich frisch in unserer hauseigenen Küche gekocht und gemeinsam eingenommen.

Unsere Betreuungsangebote, die Pflege und die Durchführung medizinischer Verordnungen (Einnahme von Medikamten etc.) erfolgen stets durch zwei Pflegefachkräfte.

Unser Fahrdienst holt unsere Besucher mit behindertengerechten Fahrzeugen von zu Hause ab und bringt sie am Nachmittag zurück.

Die Kosten der Tagespflege werden über die Pflegeversicherung und durch einen Eigenanteil in Höhe von 14,00 Euro/Tag finanziert.

Schwerpunkte unserer Arbeit

  • Betreuung und Beschäftigung
  • Förderung körperlicher und geistiger Fähigkeiten
  • Pflegerische Angebote
  • Information, Beratung und soziale Hilfen
  • Begegnung und Unterhaltung

zum Seitenanfang